Die Veränderung des Hautstoffwechsels ist ein natürlicher Prozess der früher oder später bei jedem Menschen einsetzt. Klassische Zeichen des Älterwerdens geben unserem Äußeren charakteristische Züge. Doch auch unerwünschte Alterserscheinungen entstehen durch diese Veränderungen. 

In der Haut kommt es mit der Zeit zu einer Abnahme der Zellteilungsrate und der Dichte an kollagenen und elastischen Fasern. Die Menge an Hyaluronsäure, einem wichtigen Wasserspeicher, und damit das Volumen der Haut und der Unterhaut nehmen ab. Hierdurch verliert die Haut an Spannkraft und Elastizität. Anfangs zeigen sich kleinen Fältchen, nach einiger Zeit kommt es auch zu größeren und tieferen Falten.

Diese Prozesse beginnen häufig schon ab dem 20. Lebensjahr und nehmen dann kontinuierlich zu. 

Die Ärzte der Praxis sind spezialisiert auf die Behandlung von Alterserscheinungen, insbesondere die Behandlung von Falten. Hierzu stehen verschiedene Therapieformen zur Verfügung. Wir bieten Ihnen neben den klassischen Therapien wie Botulinumtoxin (Botox®) und der Unterspritzung von Falten ("Filler") auch verschiedene Laserverfahren zur Reduktion von Falten an. 

Welches Verfahren am geeignetsten ist hängt insbesondere von der Lokalisation und der Ausprägung der Falten ab. 

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.