In unserer Praxis steht ein modern ausgestatteter Operationssaal zur Verfügung. Hier können wir Ihnen ein großes Spektrum an dermatologisch-chirurgischen Eingriffen anbieten.

Hierzu zählt die Entfernung von gutartigen Hautveränderungen (Muttermale, Stielwarzen, Zysten u. Grützbeutel, Fettgewebsgeschwulste, Alterswarzen u.v.m.).

Ein Schwerpunkt unserer Praxis liegt auf der operativen Entfernung von gutartigen und bösartigen Hauttumoren und der Rekonstruktion der entstehenden Hautdefekte. Hierbei verwenden wir, in Kooperation mit dem untersuchenden Dermatohistopathologen, ein spezielles Verfahren, die sogenannte histographisch kontrollierte Exzision. Dieses Verfahren dient dazu die vollständige Entfernung von Hauttumoren sicherzustellen.

Auch die Korrektur von störenden Narben wird von uns chirurgisch oder laserchirurgisch durchgeführt. 

Beinah alle dermatologischen Operationen lassen sich heutzutage in einer lokalen Betäubung durchführen und bieten damit ein hohes Maß an Sicherheit bei gleichzeitig geringer Beeinträchtigung des Patienten. Dieses schonende Verfahren ermöglicht es Ihnen ihren beruflichen und privaten Tätigkeiten schnellstmöglich wieder nachgehen zu können.